Cloud-Mining-Vokabular Foto
Startseite > Blog > Cloud-Mining-Vokabular

Cloud-Mining-Vokabular

22243 min. zum Lesen

    A

     

    • ALGORITHMUS – Satz mathematischer Anweisungen, die von einer Computersoftware codiert und von dieser verwendet werden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.
    • ALTCOIN – Ein Begriff, der alternative Kryptomünzen bezeichnet, einschließlich aller Kryptowährungen außer Bitcoin.
    • ANWENDUNG – Ein Computerprogramm, das für einen bestimmten Zweck erstellt wurde.
    • ASIC – der Application-Specific Integrated Circuit ist eine Mining-Hardware, die speziell für den Bitcoin-Mining entwickelt wurde. ASIC-Geräte können auch zum Schürfen anderer Kryptomünzen verwendet werden.


    B

     

    • BLOCKCHAIN – Ein Online-Register, das aus einer ständig wachsenden Anzahl von Datensätzen (Blöcken) erstellt wird. Sie sind in jedem kryptografischen Verfahren miteinander verbunden.
    • BLOCK – die Blockchain besteht aus Blöcken. Jeder von ihnen verfügt über eine Datenbank mit allen Transaktionen, die bis zum Auffüllen des Blocks durchgeführt wurden. Es handelt sich um ewige Aufzeichnungen, die jederzeit eingesehen werden können.
    • BLOCK-BELOHNUNG – Eine Möglichkeit, den Miner zu ermutigen, der einen Block erfolgreich verifiziert hat. Durch die Verifizierung von Blockchain-Transaktionen entstehen neue Coins, wobei ein Teil dieses Betrags vom Miner als Belohnung eingezogen wird.


    C

     

    • KOMPATIBLE WALLET – Eine Kryptowährungs-Wallet, die eine bestimmte Münze unterstützt.
    • RECHNEN/RECHENLEISTUNG – Wie schnell eine Maschine einen Vorgang ausführen kann.
    • KONFIGURATION – Der Aufbau eines Systems oder die Anordnung seiner Elemente. Dabei kann es sich um Hardware, Software oder eine Kombination davon handeln.
    • KONSENSMETHODE – Die Methode, mit der eine allgemeine Übereinstimmung zwischen den Elementen der Blockchain erreicht wird.
    • BESTÄTIGUNG – Jede Datenbewegung in einem Blockchain-Netzwerk muss genehmigt und autorisiert werden. Dies geschieht gemäß dem Konsensprotokoll, das Proof of Work, Proof of Stake oder ein anderer Konsens sein kann.
    • CPU – Zentraleinheit oder einfach gesagt ein Prozessor. Der Großteil der Verarbeitung erfolgt innerhalb eines Computers.
    • CRYPTO – Abkürzung für Kryptowährung.
    • CRYPTO COIN – Eine digitale Währungseinheit.
    • KRYPTOWÄHRUNG – Eine Kryptowährung ist im Grunde ein Netzwerk, das es allen darin enthaltenen Computern ermöglicht, Transaktionen untereinander durchzuführen. Dafür benötigen sie keine zentrale Behörde.
    • KRYPTOGRAPHIE – Eine Methode zum sicheren Senden und Empfangen von Daten in einer bestimmten Form. Auf diese Weise kann nur die andere Seite der Transaktion damit umgehen. Dabei handelt es sich eigentlich um den Prozess der Verschlüsselung und anschließenden Entschlüsselung von Informationen.


    D

     

    • DEZENTRALISIERUNG – Daten werden nicht auf einem zentralen Server, sondern im gesamten Netzwerk gespeichert. Bei solchen Plattformen müssen Informationen nicht über einen einzigen Punkt übertragen werden, sondern von einem Punkt zum anderen, was als Peer-to-Peer bekannt ist.
    • DESKTOP WALLET – eine auf der Hardware Ihres Computers installierte Software, von der aus Sie auf Ihre Münzen zugreifen und diese verwalten können.
    • DOPPELTE AUSGABEN – Ein potenzieller Fehler in einem digitalen Prozess, bei dem der gleiche Betrag an Kryptowährung mehr als einmal ausgegeben werden kann.


    E

     

    • EXCHANGE – Eine Plattform, auf der Sie alle Arten von Kryptowährungen gegeneinander oder gegen Fiat-Geld eintauschen können.


    F

     

    • FIAT-WÄHRUNG – Eine Landeswährung wie USD und EUR.
    • FORK – Die Aufteilung einer Blockchain, die dazu führt, dass zwei Blockchain-Versionen gleichzeitig ausgeführt werden, wird als Fork bezeichnet. Eine Gabel kann entweder weich oder hart sein.
    • FPGA – Field-Programmable Gate Array – spezieller Computer, der für das Mining verschiedener Algorithmen modifiziert werden kann.
    • VOLLSTÄNDIGER KNOTEN – Ein Computer, der den Verlauf der gesamten Blockchain speichert und so das Netzwerk unterstützt, indem er die Genauigkeit der Transaktionen nachweist.


    G

     

    • GB – Gigabyte oder eine Informationseinheit. Es entspricht 1 Milliarde Bytes.
    • GPU – Grafikprozessor oder eine Grafikkarte. Es kann mehr als eine Münze abbauen.


    H

     

    • HARD FORK – ein Fork, der den Status zuvor bestätigter Transaktionen von ungültig in gültig ändert und umgekehrt. Damit der Hard Fork funktioniert, müssen sich alle Knoten darauf einigen und ihr Protokoll auf das neueste aktualisieren.
    • HARDWARE-WALLET – Externe Festplatte, die zum Speichern der privaten Schlüssel des Benutzers verwendet wird.
    • HASH – Mathematische Funktion zur Vereinheitlichung von Informationen.
    • HASH-RATE – Die Rechenleistung eines Geräts, gemessen in Hashes pro Sekunde. Jede Hash-Rate ist ein erstellter Block, der im Netzwerk getestet wird.
    • HOSTNAME – eine Bezeichnung, unter der jedes mit einem Computernetzwerk verbundene Gerät erkannt wird, wenn es an irgendeiner Form der elektronischen Kommunikation teilnimmt.

    I

    • ICO – Erstes Münzangebot oder Sammeln von Geldern für den Start eines Projekts (Erstellen einer neuen Münze).
    • IP-ADRESSE – Die Internetprotokolladresse, die jedem Gerät in einem Computernetzwerk als Bezeichnung zugewiesen wird.
    • IP REPORTER – Ein Programm, das Ihnen hilft, die IP-Adresse Ihres Computers anzuzeigen.


    K

     

    • KW/H – Die Menge an Strom, die pro Stunde verbraucht wird (Kilowatt pro Stunde).

    L

    • LATENZ – Die Internetdatenverzögerung, die auftritt, wenn Sie weit vom Server entfernt sind. Wird normalerweise in Ping gemessen.
    • LIGHT NODE – ein Knoten, auch Thin Client genannt, der nicht die gesamte Blockchain speichert. Diese Knoten speichern nur die Blockheader, daher können sie Transaktionen nicht selbst überprüfen und müssen dafür dem vollständigen Knoten vertrauen.

    M

    • MARKTKAPITALISIERUNG – ein Indikator, der die relative Größe einer Kryptowährung anzeigt. Sie wird nach der folgenden Formel berechnet: Marktkapitalisierung = Preis x zirkulierendes Angebot
    • MINEABLE COIN – Die durch den Prozess erworbenen Münzen
    • MINER – könnte sich entweder auf die Hardware oder die Person beziehen, die mit dem Krypto-Mining befasst ist.
    • MINING – Der Prozess der Überprüfung von Kryptowährungstransaktionen, die dann dem Blockchain-Ledger hinzugefügt werden.
    • MINING-ALGORITHMUS – Der Kryptowährungsalgorithmus, der zum Mining einer bestimmten Münze verwendet wird. Einige beliebte Mining-Algorithmen sind SHA-256, Ethash, Scrypt, Cryptonight und X11
    • MINING-RECHNER – Ein Tool, mit dem Sie Ihren potenziellen Gewinn aus dem Krypto-Mining abschätzen können.
    • MINING-SCHWIERIGKEIT – Die Komplexität einer Aufgabe, die die Miner über einen bestimmten Zeitraum lösen müssen, um einen Block zu erstellen.
    • MINING-HARDWARE – Das Gerät, mit dem Münzen geschürft werden. Es kann sich um CPU, GPU, ASICs oder FPGA handeln.
    • MINING POOL – Eine Gruppe von Minern, die ihre Rechenleistung gebündelt haben, um ihre Chancen auf das Mining eines Blocks zu erhöhen. Die Belohnung wird proportional zwischen den Teilnehmern des Mining-Pools aufgeteilt, je nachdem, wie viel Energie sie beigesteuert haben.
    • MINING RIG – Eine Reihe von Mining-Hardwaregeräten, die für den Bergbau mit hoher Leistung und Effizienz entwickelt wurden.
    • MINING-SOFTWARE – eine Softwareanwendung, die die Arbeit der Mining-Hardware verwaltet. Außerdem werden Statistiken wie die Geschwindigkeit Ihres Miners, die Hashrate, die Lüftergeschwindigkeit und die Temperatur angezeigt.
    • MOBILE WALLET – eine auf Ihrem Mobilgerät installierte Softwareanwendung, über die Sie auf Ihre Kryptowährungen zugreifen können.

    N

    • NETZWERKSCHWIERIGKEIT – Wie viele Maschinen arbeiten in einem Netzwerk? Je mehr Maschinen, desto höher die Schwierigkeit, neue Blöcke zu finden.
    • KNOTEN – ein Computer, der mit einem Blockchain-Netzwerk verbunden ist.

    Ö

    • OFFIZIELLES WALLET – Das von den Entwicklern der Münze angebotene Wallet.

    P

    • P2P-NETZWERK – Peer-to-Peer-Netzwerk, in dem zwei oder mehr Computer verbunden sind und Informationen austauschen. Dies erfolgt ohne separaten Server-PC.
    • PAPIERWALLET – Ein Blatt Papier, auf dem Sie die öffentlichen und privaten Schlüssel für den Zugriff auf Ihre Kryptowährungsersparnisse notieren oder ausdrucken.
    • PCIE – Personal Component Interconnect Express oder PCI ist eine Verbindungsart für Geräte. Es handelt sich um einen Erweiterungssteckplatz, der die Grafikkarten mit dem Motherboard verbindet. Es ermöglicht eine Hochfrequenzverbindung zwischen den Hardwareteilen.
    • PING – zeigt an, wie schnell Sie eine Antwort erhalten, nachdem Sie eine Anfrage über Ihre Internetverbindung gesendet haben.
    • PROOF OF WORK (PoW) – Ein Konzept, das es Menschen ermöglicht, Transaktionen entsprechend der Rechenleistung zu verifizieren, die sie in die Lösung eines algorithmischen Problems stecken – das Hinzufügen eines neuen Blocks zur Blockchain.
    • ÖFFENTLICHER SCHLÜSSEL – eine persönliche Adresse, die Ihnen das Senden und Empfangen von Kryptowährungen ermöglicht.
    • PRIVATSCHLÜSSEL – Ein Code, der eine Art Eigentumsbescheinigung darstellt. Mit diesem Schlüssel können Sie auf Münzen und Token zugreifen, die Ihnen über die Blockchain zugesandt werden.
    • PREMINT COIN – Die Münzen, die im Rahmen einer Finanzierungskampagne in Umlauf gebracht werden.
    • ÖFFENTLICHES LEDGER – eine Aufzeichnung aller Transaktionen, die jemals in der Blockchain durchgeführt wurden. Es kann nicht geändert werden; Es werden nur neue Informationen hinzugefügt.

    R

    • ROI DER INVESTITION – Der ROI ist ein Indikator, der das Verhältnis von Gewinn oder Verlust zur Erstinvestition in Prozent angibt.

    S

    • SMART-VERTRAG – Ein in Computercode geschriebener Vertrag, der so eingerichtet ist, dass er unter bestimmten Bedingungen automatisch ausgeführt wird. Wenn es sich auf der Blockchain befindet, können beide Seiten es prüfen, bevor sie ihm zustimmen. Solche Verträge können nicht manipuliert oder geändert werden. Es ist nicht erforderlich, dass beide Seiten einander vertrauen oder Dritte einbeziehen.
    • SOFT FORK – Eine Änderung des bestehenden Blockchain-Protokolls, bei der zuvor gültige Transaktionen ungültig gemacht werden. Ein Soft Fork ist abwärtskompatibel, da die alten Knoten die neuen Blöcke als gültig erkennen. Damit ein Soft Fork funktioniert, müssen die meisten Miner, die das Netzwerk betreiben, auf das neue Protokoll aktualisieren.
    • SOLO-MINING – der Prozess des selbstständigen Minings, ohne die Rechenleistung mit anderen Minern zu teilen (in einem Mining-Pool zu sein).

    T

    • TRANSAKTION – Wenn Kryptowährung von einer Entität zu einer anderen in einem Blockchain-Netzwerk übertragen wird.
    • TRANSAKTIONSGEBÜHR – Ein Betrag, der an die Miner für die erfolgreiche Projektion einer Transaktion auf der Blockchain gezahlt wird. Dies hängt vom Schwierigkeitsgrad und den allgemeinen Netzwerkkapazitäten zum jeweiligen Zeitpunkt ab. Wenn eine Börse beteiligt ist, könnte diese auch einen Teil der gesamten Transaktionsgebühr übernehmen.

    U

    • UNSPENT TRANSACTION OUTPUT (UTXO) – Dies bezieht sich auf die Menge an Kryptowährung, die nur an eine Entität und nicht anderswo gesendet wird. In diesem Fall gelten sie als nicht ausgegeben, werden aber in der Blockchain gespeichert.

    V

    • VALIDIERUNG – Ein Prozess, der die Richtigkeit der von einem Computer im Netzwerk bereitgestellten Informationen überprüft und diese an andere weitergibt. Dadurch wird ein Transfer der Kryptowährung von Wallet A zu Wallet B ermöglicht.

    W

    • WALLET – Softwareprogramm oder ein Stück Hardware, das Codepaare (öffentliche und private Schlüssel) enthält, mit denen Sie auf die Blockchain zugreifen, in der sich Ihre Kryptowährungen befinden. Mit einer Kryptowährungs-Wallet können Sie Kryptomünzen senden/empfangen und deren Guthaben überwachen.
    • WALLET-ADRESSE – Eindeutige Kennungen für jede spezifische Wallet. Sie werden mit Hilfe eines Algorithmus generiert. Sie werden auch als gehashter öffentlicher oder privater Schlüssel bezeichnet.
    • WEB WALLET – Virtuelle Geldbörse, die nur online funktioniert. Es ist auch eine heiße Geldbörse
    Avatar

    Eugen Tanase

    Chief Operating Officer, 1BitUp

    Eugen Tanase is Chief Operating Officer at 1BitUp. Along his long Corporate Management career he gained lots of expertise in Renewable Energy Projects, Transnational Trade of Energy Resources, and many other fields. Starting 2015 he stepped into the study Decentralized Applications and Blockchain along with Bitcoin mainstream. From 2017 he embraced WEB3 and Cloud Mining .

    0

    0 Kommentare

    Beliebte Beiträge

    Beliebte Beiträge